Anwaltskanzlei
Becker-Baurecht

Fachanwaltskanzlei
Rechtliche Beratung für
Bauherrn und Unternehmen

0511-123 137 0
info@becker-baurecht.de

Ergin Tanis
vor 4 Monaten

★★★★★

Herr Becker hat uns vor kurzem bei baurechtlichen Anliegen sehr unterstützt.

Es wurde schnellstmöglich ein Termin für ein persönliches Gespräch vereinbart...

mehr...

Mrs. Marley
vor 10 Monaten

★★★★★

Herr RA Becker vertritt uns seit vielen Jahren in baurechtlichen Belangen und steht uns immer kompetent zur Seite und wir fühlen uns überdurchnittlich gut beraten und betreut.
...

mehr...

Erol Pakca
vor 3 Monaten

★★★★★

Bekannt für seine hervorragenden Arbeiten im Baurecht!!

mehr...

Ergin Tanis
vor 4 Monaten

★★★★★

Herr Becker hat uns vor kurzem bei baurechtlichen Anliegen sehr unterstützt.

Es wurde schnellstmöglich ein Termin für ein persönliches Gespräch vereinbart...

mehr...

Mrs. Marley
vor 10 Monaten

★★★★★

Herr RA Becker vertritt uns seit vielen Jahren in baurechtlichen Belangen und steht uns immer kompetent zur Seite und wir fühlen uns überdurchnittlich gut beraten und betreut.
...

mehr...

Erol Pakca
vor 3 Monaten

★★★★★

Bekannt für seine hervorragenden Arbeiten im Baurecht!!

mehr...

Baurecht


Rechtliche Beratung für Bauherrn

"Einmal im Leben", so lautete der Titel einer Fernsehserie aus den 70er-Jahren über die Erlebnisse der TV-Familie Semmeling beim Hausbau.

Jeder, der schonmal den Traum vom eigenen Heim verwirklicht hat, wird erkenenn, wie aktuell auch heute noch die dort auftretenden Probleme sind. Für nur wenig andere Vorhaben im Leben gilt für den Hausbau "Wo viel Licht, da viel Schatten".

Undurchsichtige Vertragsklauseln zum Nachteil des Bauherrn, mangelhafte Planung und Durchführung während der Bauphase und infolge dessen anschliessender Probleme innerhalb der Gewährleistungfrist, haben für viele Häuslebauer den Traum von den eigenen 4 Wänden schon zum Albtraum werden lassen.

Auf diesen Internetseiten informiert Sie die Fachanwaltskanzlei Becker-Baurecht, Hannover zu baurechtlich relevanten Themen wie Bauverträge, Privates Baurecht, Bauverzug und Bauvertragsprüfung.

Rechtliche Beratung für Bauunternehmen

Doch auch für die am Bau beteiligten Unternehmen, Architekten und Ingenieure ist ein Hausbau keineswegs leicht verdientes Geld.

Nur vage Angaben der Bauherren und ständige Änderungswünsche während der Bauphase stellen die Auftragnehmer oftmals vor erhebliche Schwierigkeiten bis hin zum Bauverzug.
Kommt es zudem noch zu Zahlungsverzug, gerät der Bau womöglich ins Stocken und kann sich für alle beteiligten Bauunternehmen im schlechtesten Fall existenzbedrohende Ausmaße annehmen.

Das Konfliktpotential bleibt also hoch und das nicht nur während der Bauausführung sondern ebenso innerhalb der gesetzlichen Gewährleistungsphase danach.

Unsere Fachanwaltskanzlei für Baurecht hilft Bauherrn, Architekten und Bauunternehmen dabei rechtliche Probleme bereits im Vorfeld der bauabwicklung zu erkennen und zu eliminieren.

Leistungen der Kanzlei Becker-Baurecht
im öffentlichen Bau- und Bauvertragsrechts

Wir sind Ihre Rechtsabteilung und sorgen für rechtliche Sicherheit bei Durchführung Ihrer Bauvorhaben.
Ziel einer Zusammenarbeit ist es, Baubetrieben eine rechtliche Sicherheit bei der Durchführung von Bauvorhaben zu geben. Wir arbeiten für Sie wie eine eigene Rechtsabteilung.

Konfliktfälle sollen durch die rechtliche Betreuung vermieden werden. Kommt es zu Streitigkeiten, stehen wir hinter unserem Mandanten. Wir helfen mit Rat, erarbeiten Strategien und erstellen rechtssichere Schreiben, für den betrieblichen Schriftverkehr.

Die Anwaltskanzlei Becker-Baurecht berät Firmen und Privatkunden sowie Institutionen und öffentlich-rechtliche Körperschaften bei sämtlichen Fragen zu:

  • Planungs- und Genehmigungsverfahren
  • Verordnungen der Landesbauordnung
  • Erschliessungsbeiträgen
  • technischen Vorschriften gemäß der Liste "Technischer Baubestimmungen (TBB)
  • Umweltvorschriften sowie
  • Fragen aus der "Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen" (VOB/A, VOB/B und VOB/C), dem "Bürgerlichen Gesetzbuch" (BGB) und dem Werkvertragsrecht

Baubegleitende Rechtsberatung
der Kanzlei Becker-Baurecht

Wir begleiten Firmen bei der Abwicklung eines Bauvorhabens. Unsere Begleitung geht von der Angebotserstellung bis zur Rückgabe der Gewährleistungssicherheit.

Wir korrespondieren mit Ihnen in jedem Schritt der Abwicklung eines solchen Bauvorhabens. Bei Schwierigkeiten in der Abwicklung des Bauvorhabens sind wir so informiert und können in der Regel schnell reagieren, so dass Ihnen keine rechtlichen Nachteile entstehen.

Konfliktberatung im deutschen Baurecht

Gerade im Baurecht kommt es aufgrund der hohen Streitwerte immer wieder zu jahrelangen Gerichtverfahren und umfangreichen Sachverständigengutachten. Kosten und Dauer einer außergerichtlichen Lösung schonen die Nerven und den Geldbeutel aller Beteiligten und führen oft auch zu dem gleichen Ergebnis, wie eine jahrelange gerichtliche Auseinandersetzung. Sie allein bestimmen die Richtung und das Ergebnis einer Konfliktberatung.

Wie Konflikte im Vorfeld beim Kauf oder der Errichtung einer Immobilie/Wohnung zu vermeiden sind, erfahren Sie in unserem Praxis-Ratgeber 5 goldene Regeln beim Immobilienerwerb. Auch in diesem Bereich unterstützen wir die Erwerber/Errichter einer Immobilie im Konfliktfall.

Eine moderne und kostensparende Methode der außergerichtlichen Konfliktlösung ist die Mediation.

Unsere Kanzlei für Baurecht in Hannover übernimmt hierbei nicht die Rolle des Verteidigers einer Partei oder gar eines Richters sondern wirkt als objektiver Vermittler (Mediator). Ziel ist es, den Streitparteien einen Weg zu ermöglichen, selbst eine Lösung für ihren Konflikt zu finden.

Der wesentliche Unterschied zu einem Gerichtsverfahren besteht in der eigenverantwortlichen, interessensgerechten Lösungsfindung der beiden beteiligten Streitparteien.

Wie jedes Gespräch in unseren Kanzleiräumen, ist auch der Inhalt der außergerichtlichen Konfliktlösung vertraulich.

Mediation und Konfliktberatung, die richtige Wahl bei:

  • der Suche nach einer schnellen und kostengünstigen außergerichtlichen Einigung
  • der Wahrung langjähriger Geschäftsbeziehungen
  • Vertraulichkeit in der Sache
  • der Vermeidung einer weiteren Steigerung des bestehenden Konfliktes
  • der Suche nach einer tragfähigen Lösung ohne, dass eine der Streitparteien das Gesicht verliert.

Kontakt

Telefon:
0511-123 137 0

eMail:
info@becker-baurecht.de

Wenn Sie uns im Internet gefunden haben,
dann benötigen Sie Hilfe im Deutschen Baurecht.
Wir freuen uns auf Sie...

Baurechts-Kanzlei für öffentliches und privates Baurecht in Hannover


Wie in keinem zweiten Rechtsgebiet quillt das Deutsche Baurecht über von Gesetzen und Vorschriften.

Salopp gesagt, ist das Baurecht das Recht, um das gewerbliche und private Bauherrn und Bauunternehmer nicht herumkommen. Überwacht wird die Einhaltung durch die Bauaufsichtsbehörden. Wichtigste Aufgabe der zahlreichen Vorschriften und Regularien ist die Gefahrenabwehr.

Seit mehr als 11 Jahren vertritt die hannoversche Kanzlei Becker-Baurecht bundesweit Mandanten im öffentlichen Baurecht zu sämtlichen Fragen in Zusammenhang mit Modernisierung & Sanierung, Baugenehmigungen, Errichtung & Umgestaltung von Bauwerken.

Die juristische Betreuung unserer Mandanten erstreckt sich nicht nur auf den Raum Hannover, sondern ebenso auf bundesweite Bauvorhaben und Bauprojekte jeder Größenordnung.

Wichtiger als in allen anderen Rechtsbereichen ist im Baurecht und Architektenrecht die persönliche Inaugenscheinnahme vor Ort. Sich ein Bild machen von baulichen und örtlichen Gegenheiten, von Geschoßflächenzahl und Bauabstandsflächen der Grundstücke und Bauobjekte gehört zu den Kernkompetenzen der Kanzlei Becker-Baurecht.

Dabei ist es unerheblich, ob Ihr Bauprojekt stattfindet in Hannover oder bundesweit.
Trotz Skype und Videokonferenz: Bei Mandaten im Bereich öffentliches Baurecht ist die Präsenz vor Ort nach wie vor ein wichtiger Erfolgsfaktor wenn es gilt, juristische Auseinandersetzungen bereits im Vorfeld auszuschließen.

Auch gegenüber den Baugehnemigungsbehörden ist der persönliche Kontakt mit den Sachbearbeitern für öffentliches Baurecht ein Pluspunkt unserer Kanzlei. In den Abteilungen oder direkt vor Ort, auf der Baustelle besprechen wir mit den Behördenmitarbeitern die räumliche und technische Situation Ihres Bauprojekts.

Fachanwalt für öffentliches Baurecht in Hannover und bundesweit


Das Deutsche Baurecht mit seinen vielfältigen Berührungspunkten unterschiedlichster Rechtsgebiete, hat sich zu einem, für den juristischen Laien, unüberschaubaren Geflecht aus Gesetzen, Regeln und Verordnungen entwickelt - sowohl bei Bauleitplanung als auch bei Einzelbauvorhaben.

Wir bewerten Ihr Bauvorhaben nach umfassender Einschätzung der aktuellen Rechtslage und begleiten Sie bei jedem Schritt rechtskonform, nachvollziehbar und kostentransparent.

Als Fachanwaltskanzlei für öffentliches Baurecht sind wir spezialisiert auf die rechtssichere Formulierung und juristisch korrekte Ausarbeiteung von Anträgen betreffend Baugenehmigungen, Modernisierungen und Sanierungen. Unsere Kanzlei bietet rechtlichen Beratung rund um Neubau, Sanierung oder Modernisierung von Immobilien und Gebäuden.

Juristischer Schwerpunkt in unserer Kanzlei für Baurecht, Hannover ist die Frage nach dem rechtlichen Rahmen geplanter Bauvorhaben im Bereich des öffentlichen Baurechts. Doch auch mit dem privaten Baurecht kommen wir im Zuge unserer Mandantenvertretung immer wieder in Berührung.

Einen weiteren Schwerpunkt in unserer juristischen Tätigkeit im Bereich des öffentlichen Baurechts, bildet die Beratung unserer Mandantschaft zu Fragen bei Erschliessung von Bauobjekten, insbesondere bei der geplanten Umnutzung von Immobilien.

  • Was enthalten die Erschliessungskosten ?
  • Ist es möglich ein Gewerberaum als Wohnraum zu nutzen ?
  • Unter welchen Voraussetzungen darf Wohnraum in Gewerberaum umgewandelt werden ?
  • Mit welchen zusätzlichen Erschliessungskosten muss der Bauher rechnen ?

Im Falle einer juristischen Erstberatung und zur objektiven Betrachtung der Sachlage empfehlen wir, soweit möglich, die Zusammenstellung aussagekräftiger Unterlagen (Architekten-Pläne, Google Earth Fotos, Angaben zur Größe der Baustelle oder des Bauobjekts, etc.) bereits im Vorfeld der Mandatsbearbeitung in unserer Baurechts-Kanzlei.

Häufige Fragen (FAQ)

Die Top 5 der häufigsten Streitpunkte
bei Hausbau oder Erwerb einer Immobilie

Welche Rechtsprobleme können sich im Zusammenhang mit einem Bauvorhaben ergeben ?

Neben den üblichen Problemen mit der Qualität und der am Bau beteilgten Handwerker (Baumängel/Pfusch am Bau oder Bauverzug), sind es vor allen Dingen auch immer wieder Auseinandersetzungen mit den Behörden, die bei Hauskauf oder Hausbau die Juristen beschäftigen.

Die 5 häufigsten Themengebiete sind hierbei:

1) Nicht ordnungsgemäßer Bauantrag
2) Erteilung der Baugenehmigung
3) Einhaltung des Bebauungsplanes
4) Wegerecht
5) Grenzbebauung


Was ist der Unterschied zwischen privatem Baurecht und öffentlichem Baurecht ?

Der Begriff "Baurecht" bezeichnet sämtliche gesetzliche Regelungen bei Bauprojekten. Im Folgenden soll eine kurze Erläuterung dabei helfen, eine Abgrenzung vorzunehmen zwischen dem "öffentlichen Baurecht" un dem "privaten Baurecht".

Öffentliches Baurecht – gliedert sich in:

- Bauplanungsrecht (im Zuständigkeitsbereich des Bundes).
Das Bauplanungsrecht umfasst sämtliche Rechtsvorschriften bezüglich der Bebaubarkeit von Grundstücken.

- Bauordnungsrecht (im Zuständigkeitsbereich der Bundesländer).
Das Bauordnungsrecht regelt Vorgaben und Normen der einzelnen Bauvorhaben.


Privates Baurecht – dieses regelt die Rechtsbeziehungen der am Bau mit Planung und Ausführung beteiligten Fachleuten (Bauherr, Architekt, Bauunternehmer) untereinander.

Auch Regelungen zu evtl. Werkverträgen, Grundeigentum und Nachbarrecht werden hier definiert.

Eine Abgrenzung zum öffentlichen Baurecht, besteht in der Möglichkeit, im Zuge der Privatautonomie, separate Vertragsklauseln zu formulieren.

Ebenfalls beinhaltet ist die Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI)


Was ist "Bestandsschutz" ?

Jeder Eigentümer hat das Recht auf eine bestimmte Nutzung seiner baulichen Anlage.
Dieses Recht wurde dem Eigentümer in der Vergangenheit legal erteilt, bzw. durch Erteilung einer Baugenehmigung legalisiert.

Damit dieses Recht auch nach einer Änderung der Rechtsgrundlage weiterhin gilt, besitzt der Eigentümer des Bauobjekts den sog.Bestandsschutz.


Was ist "passiver Bestandsschutz" ?

Wurde in der Vergangenheit dem Eigentümer eines Bauobjektes das Recht gewährt, den baulichen Zustand seines Baus erhalten zu dürfen und versucht die zuständige Baubehörde, dieses Recht zu entziehen, so besitzt der Eigentümer einen ""passiver Bestandsschutz"".

Der ""passive Bestandsschutz"" ist in erster Line ein Bestandsnutzungsschutz !
Ein Recht auf Änderung oder Erweiterung der bestehenden Baunutzung lässt sich aus ihm nicht ableiten.


Was ist "aktiver Bestandsschutz" ?

Im Gegensatz zum "passiven Bestandsschutz", der die bauliche Nutzung lediglich bewahrt, entscheidet der "aktive Bestandsschutz" über die Frage, in wie weit eine Erweiterung der Nutzung bzw. der baulichen Erweiterung, nach zwischnezeitlicher Änderung der Rechtsgrundlage zugestimmt werden musss.

Benötigen Sie juristische Hilfe zu Fragen des Baurechts?
Rufen Sie uns an in Hannover unter:

0511 - 123 137 0

Gerne beantworten wir Ihre Fragen, setzen Ihre rechtlichen Ansprüche vor Gericht durch oder vertreten Sie außergerichtlich.

  • Telefon/ E-Mail Hotline für Beratung zu Fragen aus dem
    – Baurecht / Werkvertragsrecht VOB/B – BGB,
    – Arbeitsrecht Bau
    – Verkehrsrecht
    – Inkasso / Forderungseinzug
    – Vergaberecht
  • Verfassen von Entwürfen für Schreiben in baurechtlich relevanten Angelegenheiten, wie z.B. Bedenkenanzeigen,
  • Formulierungshilfen bei sonstigem Schriftverkehr im Rahmen der Durchführung eines Bauprojektes, z.B. mit dem Auftraggeber oder dem Subunternehmer
  • Vertragsprüfung / Fragen zu einzelnen Vertragsklauseln
  • Forderungseinzug (1. außergerichtliche Aufforderung – Pauschalkosten, wenn keine Zahlung erfolgt).


www.becker-baurecht.de

becker-baurecht.de  ist Ihre kompetente Rechtsberatung im Vorfeld von sämtlichen Angelegenheiten des privaten und des öffentlichen Baurechts, Werkverträgen, Architektenverträgen und Generalunternehmerverträgen.

Prüfen von Verträgen bei Grundstückskäufen, Bauprojekten sowie Generalunternehmerverträgen. Rechtssicheres Prüfen baurechtlicher Fragen und Risikoabschätzung.

Begleitung und Betreuung in Streitfällen, Anstreben wirtschaftlich sinnvoller, außergerichtlicher Lösungen.

www.becker-baurecht.de
Rechtsanwalt
Andreas Becker
Nienburger Str. 14 a
30167 Hannover

☎  0511-123 137 0
☎  0511-123 137 20
✎  info@becker-baurecht.de

www.becker-baurecht.de
Rechtsanwalt Andreas Becker
Nienburger Str. 14 a • 30167 Hannover

☎  0511-123 137 0
☎  0511-123 137 20
✎  info@becker-baurecht.de

2020 © Anwaltskanzlei Becker | Baurechtliche Beratung | Hannover

Unsere Website verwendet Cookies. Weitere Informationen dazu entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.